©                                             WWifgang Sor  2014
Made with MAGIX
Das Geheimnis des  Schicksals von                           Antonio Congo in Ottenstein                         neu investigiert und publiziert                                                     von  Wolfgang Sorge
Home Home Zurück Zurück
Jahre      Dauer      ausgelegte Theateraufführung   favorisiert      wird.      Dafür      könnten   innerhalb   kurzer   Zeit   erst   einmal Lesungen im Ottensteiner Kompetenzzentrum oder im Gasthaus Hahn erfolgen Bereits      vor      etwa   45      Jahren   wurde   in   Ottenstein Theater      gespielt.   Damals   war   es      die   Landjugend,   die   auf   der Bühne   vom   Gasthaus   Hahn      die      Zuschauer   begeisterten.   Nun      könnte      das     Theaterspielen      im   Flecken      wieder aufleben.   Der Verein   “Ad   Libitum”      hat   durch   seine      jährliche     Aufführung   in   der   Kirche   bereits   Erfahrung   und auch Unterstützung zugesagt.      rbo Hier noch 2 Fotos von Reinhard Borchers:
Versammlungsausschnitt vom Gasthaus Hahn                      Wolfg. Sorge, Bürgermeister M. Weinert,  M. P. Rehberg
  HHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHh