©                                             WWifgang Sor  2014
Made with MAGIX
Das geheimnisvolle Schicksal der        Caroline von Linsingen   neu investigiert und publiziert                 von Wolfgang Sorge           v Zurück Zurück
Prinz William Prinz William
               Carolines   Vater   General   Wilhelm   von   Linsingen,   ein   Jahrzehntelanger   Vertrauter   der   Königin,   hatte   den Auftrag,   auf   William   “aufzupassen”,   damit   dieser   keine   neuen   Frauengeschichten   anfängt.   Der   General beobachtet,   wie   sich   Prinz   William   und   seine   Tochter   Caroline   bei   einer   Theateraufführung   im   Schloss Ricklingen   “schmachtende”   Blicke   zuwerfen.   Er   unterrichtet   die   Königin,   allerdings   ohne   den   Namen   seiner Tochter   zu   erwähnen.   Die   Königin   entgegnet   überraschenderweise   lapidar:   ”   Lasst   William   doch   ruhig   ein wenig tändeln”             Caroline   und   William   sind   sich   schnell   einig   und   schwören   sich   gegenseitig   ewige   Liebe   und   Treue.   In   den folgenden   Wochen   und   Monaten   genießen   die   Verliebten   ihre   Zweisamkeit   in   der   Umgebung   von   Pyrmont, dem   wohl   mondänsten   Kurort   von   Europa..   Sie   halten   Ihre   Liebe   vor   der   Umgebung   streng   geheim.   Niemand soll   sie   stören   dürfen.   Demgemäß   planen   sie   eine   geheime   Hochzeit   in   aller   Herrgotts   frühe   für   den   21.August 1791,   dem   Geburtstag   von   Prinz   William.   Am   gleichen   Abend   richtet   der   Vater   von   Caroline,   General   von Linsingen   zu   Ehren   des   Prinzen   einen   großen   Ball   im   Pyrmonter   Schlosssaal   aus,   an   dem   der   gesamte   Adel von Hannover und Braunschweig teilnimmt.                 Caroline    und   William    reiten    im    Morgengrauen    unbemerkt    ins    benachbarte   Welsede,    wo    sie    in    der Rittergutskirche    von    einem    Pfarrer    Parson    und    den   Trauzeugen    Lord    Dutton    und    Ernst    von    Linsingen, Carolines   Lieblingsbruder,   schon   erwartet   werden.   Das   Liebespaar   wird   zwar   geheim,   aber   nach   englischem Recht vollständig legal getraut.                Am   gleichen   Abend   findet   dann   im   Kursaal   Pyrmont   der   große   Ball   statt.   Niemand   ahnt,   dass   ein   frisch vermähltes Liebespaar unter ihnen ist.
In dieser Kapelle werden Caroline und  William am              Hinter der eher schlichten Fassade befindet sich     21.August 1791 getraut.      Foto: Wolfgang Sorge              ein barockes Kleinod.       Foto: Wolfgang Sorge                                                                                         
weiter weiter Galerie Galerie